skip_to_content

Besuch

Führung des Salon de Helen Buchholtz.

Samstags 08.10 | 22.10 | 29.10 | 12.11 | 26.11 10.12 von 15:00 bis 16:00.

Sie werden eine feine Auswahl an Kunstwerken aus der Sammlung der Stadt Esch-sur-Alzette sehen, die selten öffentlich ausgestellt werden. Wir erzählen Ihnen ihre Geschichte, aber auch die Geschichte von Helen Buchholtz, dieser Escher-Komponistin und zentralen Figur des Salons. Sie werden Originalbilder und -objekte, Fotografien, die in den Ruinen der Keller der ehemaligen Buchholtz-Brauerei in Lallange aufgenommen wurden, sehen, und ihre Musik auf einem ungewöhnlichen Instrument hören.

Kommen Sie und lassen Sie sich für einige Momente bei einem heißen Getränk in diesem Raum nieder, in dem Sie verweilen, sich ausruhen, ein Gespräch beginnen, ein paar Seiten in einem Buch lesen oder die multimedialen Inhalte zur Komponistin durchstöbern möchten.

Treffpunkt am Eingang des Bridderhaus (1 Rue Léon Metz, 4238 Esch-sur-Alzette).

Kontakt email hidden; JavaScript is required